Yoga in der Schwangerschaft

Yoga in der Schwangerschaft

Yoga in der Schwangerschaft

Die Schwangerschaft bringt viele Veränderungen auf körperlicher, emotionaler und geistiger Ebene mit sich. Durch Yoga können Sie sich leichter auf diese Veränderungen einlassen und wieder Ihre Mitte finden.

Durch das Auspendeln des Körpers, während des Übens der Asanas, erleben Sie Bewegung und Ruhe im Wechsel. Dabei werden die natürlichen Grenzen und die Gegenpole im Körper erspürt und instinktiv die Mitte bewusst.

Der Körper wird durch Yoga beweglicher, geschmeidiger, sensibler und ausgeglichener, so wie auch Ihr Geist.

Im Fokus stehen …

- der Kontakt zum Kind,

- Entspannung und Raum schaffen für Mama und Kind …

- Vorbereitung auf die bevorstehende Geburt (Atmung, Beweglichkeit, Ausdauer, Kraft & Energie tanken, Stärkung und Motivation zum Selbstgebären)

Mit dieser Stabilität fällt es Ihnen leichter, sich für die Geburt zu öffnen und gestärkt ins Wochenbett zu starten!

Sie können in jeder Schwangerschaftswoche mit Yoga beginnen!

Wenn Sie Interesse oder noch Fragen zu diesem Kurs haben, dann klicken Sie einfach auf Kontakt!

 

Previous post:

Next post: